BDSM Sexfilme rücken deine Vorlieben in den Focus

BDSM Sexfilme bilden einen Teil der kompletten sexuellen Lusterfahrung. Hier ist alles enthalten, was ein bisschen Schwung in das Sexleben bringen kann. Das „B“ steht für Bondage & Discipline und kommt aus dem Englischen. Hier werden Fesselungsspiele durchgeführt und der Gefesselte diszipliniert und auch bestraft. Diese Bestrafung mündet in süßen Schmerzen, die das sexuelle Verlangen unendlich steigern können. Du wirst gefesselt und kannst dich nicht rühren, aber eine heiße Frau wichst dir den Schwanz. Du willst so gerne kommen, aber plötzlich hört sie auf. Das quält dich unendlich und dein Verlangen macht dich zum Tier.

Bei dem „D“ handelt es sich um die Abkürzung für Dominance & Submission, also Dominanz und Unterwerfung. Hier kommt es darauf an, wie du orientiert bist. Bist du dominant, brauchst du eine devote Frau, die sich von dir durchficken lässt und einfach genommen werden will. Bist du aber devot, musst du dir eine dominante Frau suchen, die dir und deinem Schwanz zeigen kann, wo es langgeht. Die BDSM Sexfilme haben beide Varianten für dich parat.

Geile BDSM Sexfilme befriedigen Gelüste der besonderen Art

Die beiden restlichen Buchstaben „SM“ stehen für die Sado-Maso-Spielart. Hier wird lustvoller Schmerz in Form von Nippel oder Penisklammern zugefügt, was für den Erleidenden aber zu einem Lustgewinn führt. In diesen Momenten kannst du manchmal abspritzen, ohne dass noch etwas getan werden muss, da deine Geilheit einfach überbordet. Wichtig ist dabei, dass ihr gegenseitiges Vertrauen habt und ein Schlüsselwort abgesprochen wird, dass alle Handlungen sofort beendet, wenn sich einer der beiden Spielenden nicht mehr wohlfühlt.

Wie die beide BDSM Sexfilme sehen kannst, kann diese Form der sexuellen Praxis eine ganz neue Beziehung zwischen dir und deiner Partnerin herstellen. Sie geht mehr in die Tiefe, denn das grundsätzliche Vertrauen wird stets gestärkt. So profitierst du in jedem Fall. Mit deiner Partnerin kannst du dir aussuchen, welche Spielarten für euch besonders interessant sind. Es gibt eine riesige Palette, aus der gewählt werden kann und es ist längst nicht alles für jeden gleich spannend. Ihr werdet gemeinsam eure Vorlieben austesten können und eure Spielarten finden.

Möchtest du ein BDSM Date? Dann schaust du dich die Optionen an! Es gibt auch viele Hobbyhuren, die BDSM-Sex wollen. Und es gibt natürlich Hobby Nutten, die gerne genommen werden würden. In städte wie Klagenfurt, Biel, Bremerhaven oder Bulle stehen die Devote Frauen auf der Suche nach dem nächsten BDSM treffen mit einem wildfremden Mann in ihrer Nachbarschaft.